Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lucom:router:bintec_er75i_ipsec_x509

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

lucom:router:bintec_er75i_ipsec_x509 [2017/01/25 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Bintec ER75i IPsec X509 Bintec ======
 +{{ :​lucom:​router:​dual-350.jpg?​nolink&​100|}}
  
 +===== Einstellungen am Bintec R1200wu ​ =====
 +
 +==== Import der Zertifikate ​ ====
 +
 +{{:​lucom:​router:​bintec06_ipsec_er75_bintec.png?​nolink|}}
 +
 +Als erstes müssen Die zuvor erstellten Zertifikate importiert werden. Dazu klicken Sie unter Zertifikate->​Zertifikatsliste auf importieren. Suche Sie die zu importierende Zertifikatsdatei und vergeben Sie eine Zertifikatsbeschreibung. Importieren Sie zuerst das CA-Zertifikat (in unserem Beispiel ca.pem) ​
 +
 +{{:​lucom:​router:​bintec08_ipsec_er75_bintec.png?​nolink|}}
 +
 +Danach müssen noch dasServerzertifikat bintec-server.pem und das Clientzertifikat z.B. ur5-client.pem importiert werden. Die Zertifikatsliste sollte dann etwa so aussehen.
 +
 +====  Konfiguration des VPN-Tunnels ​ ====
 +
 +{{:​lucom:​router:​bintec09_ipsec_er75_bintec.png?​nolink|}}
 +
 +Unter VPN->​IPSec-Phase-1-Profile muss ein neues Profil für die Phase 1 der IPSec-Verbindung angelegt werden.
 +
 +{{:​lucom:​router:​bintec10_ipsec_er75_bintec.png?​nolink|}}
 +
 +Unter VPN->​IPSec-Phase-2-Profile muss ein neues Profil für die Phase 2 der IPSec-Verbindung angelegt werden.
 +
 +{{:​lucom:​router:​bintec11_ipsec_er75_bintec.png?​nolink|}}
 +
 +Unter VPN->​IPSec-Peers kann nun eine neue IPSec-Verbindung angelegt werden die die zuvor angelegten Profile benutzt. ​
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +----
 +
 +{{page>​[lucom:​router:​menue]}} ​
lucom/router/bintec_er75i_ipsec_x509.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/25 22:09 (Externe Bearbeitung)