Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Home
Firmware
Fehlersuche - Support
Handbücher


Funktionsüberblick
Signalscanner
Application Notes
Usermodule
Videos


LUCOM
Shop
Newsletter
Testgerät
Workshop
www.lucom.de
info@lucom.de


Impressum

LUCOM GmbH
Komponenten & Systeme
Flößaustraße 22a
90763 Fürth
GERMANY

Fon:  +49 911 957 60 600
Fax:  +49 911 957 60 620
E-Mail:info@lucom.de

sidebar

lucom:router:profil-wechsel

PROFIL-WECHSEL

Die flexibelste Art die Funktionen des Routers geschickt miteinander zu kombinieren, ist der Wechsel eines Konfigurationsprofils. In jedem Profil startet der Router mit verschiedenen Einstellungen und aktivierten Funktionen, die mit einem Profilwechsel ein- und wieder ausgeschaltet werden können.

Möglichkeiten des Profilwechsels

Der Wechsel des Konfigurations-Profils kann über verschiedene Wege initiiert werden:

  • zeitgesteuert via Cron Job,
  • per Handy via SMS und
  • per Schalten eines Digitaleingangs.

Abb.1: Schema VPN-Aufbau und eMail-Versand via Profilwechsel

In Abbildung 1 wird ein Router zeitgesteuert, via SMS oder via Digitaleingang zu einem Profilwechsel gezwungen, um dadurch weitere Funktionen wie der Aufbau einer VPN-Verbindung und der Versand einer eMail-Nachricht zu aktivieren.

Ein Wechsel zurück zur Basis-Konfiguration wird diese zusätzlichen Funktionen im Router wieder deaktivieren.

Vorbereitungen

1. Basis-Konfiguration ohne VPN und eMail einrichten

Per Default wird das „Standard“-Profil vom Anwender parametrisiert (siehe Menü „Change Profile“). Bleiben Sie im Standard-Profil und parametriseren Sie wie gewünscht den Router (UMTS/GPRS Zugangsdaten, NTP, etc.).

VPN und eMail bleiben deaktiviert.

Damit ist die Basis-Konfiguration des Routers abgeschlossen.

2. Router mit VPN und eMail konfigurieren

Manuell ins gewünschte Alternativ-Profil z.B. „Alternative 1“ wechseln (Menü „Change Profile“ → Profil „Alternative 1“ auszuwählen → Knopf „Apply“ und anschließend via „Reboot“ neustarten).

Auf Wunsch können auch die Basis-Einstellungen des Standard-Profiles ins Profil „Alternative 1“ übernommen werden. Dazu ist vor dem Profilwechsel einfach der Knopf „Copy settings from current profile to selected profile“ zu aktivieren.

Abschließend den Router vollständig, d.h. inkl. VPN, eMail usw. parametrisieren.

Wechseln Sie wieder zurück in Standard-Profil.

Profilwechsel via Cron Job (zeitgesteuert)

Aufgabe: Ein täglicher, 15 minütiger Profilwechsel (von 11.30 Uhr bis 11.45).

Voraussetzungen: Die o.g. Basis- und Alternative-Konfigurationen sind abgeschlossen.

1. Standard-Profil anpassen

Menü „Startup Script“ wie folgt erweitern. In diesem Beispiel wird 11.29 Uhr dem Router bekanntgeben, das er nach dem nächsten Reboot in ein anderes Profil (alt1 = Alternative1) wechseln soll, um die VPN + Mail zu starten. Der dazu notwendige Reboot erfolgt eine Minute später, um 11.30 Uhr.

#!/bin/sh 
#
# This script will be executed *after* all the other init scripts.
# You can put your own initialization stuff in here.

# Wechsel ins Profil "Alternative 1" -> VPN einschalten

echo "29 11 * * * root echo "PROFILE=alt1" > /etc/settings" > /etc/crontab
echo "30 11 * * * root /sbin/reboot" >> /etc/crontab
service cron start

2. Profil Alternative 1 anpassen

Manuell ins Profil „Alternative 1“ wechseln (Menü „Change Profile“ → Profil „Alternative 1“ auswählen → Knopf „Apply“ und anschließend via „Reboot“ neustarten) und den Router vollständig, d.h. inkl. VPN, NTP usw. parametrisieren.

Im Profil „Alternative 1“, ist ebenfalls das Menü „Startup Script“ zu erweitern. In diesem Fall wird 11.44 Uhr dem Router bekanntgeben, dass er nach dem nächsten Reboot in ein anderes Profil (= Standard) wechseln soll, um die VPN zu beenden. Der dazu notwendige Reboot erfolgt eine Minute später, um 11.45 Uhr.

#!/bin/sh
#
# This script will be executed *after* all the other init scripts.
# You can put your own initialization stuff in here.

# Wechsel ins Profil "Standard" -> VPN ausschalten

echo "44 11 * * * root echo "PROFILE=" > /etc/settings" > /etc/crontab
echo "45 11 * * * root /sbin/reboot" >> /etc/crontab
service cron start

Wechseln Sie bei Bedarf zurück ins „Standard“ Profil.

Profilwechsel via SMS

Aufgabe: Der Profilwechsel zum Aktivieren der VPN- und eMail-Funktionen soll via SMS gesteuert werden.

Voraussetzungen: Die o.g. Basis- und Alternative-Konfigurationen sind abgeschlossen.

1. Zum Profil Alternativ 1 wechseln

Um via SMS den Router zum Profilwechsel hin zum Profil „Alternative 1“ zu bewegen, schicken Sie an die Telefonnummer der SIM-Karte im Router eine SMS mit dem Text:

set profile alt1

2. Zum Profil Standard zurück wechseln

Der Wechsel zurück zum Standard-Profil, um die VPN- und eMail-Funktionen wieder zu deaktivieren geschieht via SMS-Nachrichtentext:

set profile std

Weiter SMS-Befehle können Sie dem Handbuch des Routers, Kapitel „SMS“ entnehmen.

Profilwechsel via Digitaleingang

Aufgabe: Bei aktivierten digitalen Input Port Nummer 0 (= on-board I/O), soll eine VPN-Verbindung aufgebaut, bei deaktiviertem digitalen Input Port soll die VPN abgebaut werden/bleiben. Das Poll-Intervall beträgt 5 Sekunden.

Voraussetzungen: Die 'Vorbereitungen' sind abgeschlossen

Fügen Sie im Profil „Standard“ und „Alternative 1“ im Menü „Startup Script“ nachfolgend aufgeführte Skript-Zeilen zusätzlich ein. Eine Anleitung zum manuellen Profilwechsel finden Sie im Abschnitt „Profilwechsel via Cron Job (zeitgesteuert)“ auf dieser Seite.

#!/bin/sh 
# VPN via Digitalen Input Port 1 auf- und abbauen

. /etc/settings
while true
do
io get bin0
BIN0=$?
if [ "$BIN0" == "0" ] && [ -z "$PROFILE" ]; then
echo "PROFILE=alt1" > /etc/settings
/sbin/reboot
fi
if [ "$BIN0" == "1" ] && [ -n "$PROFILE" ]; then
echo "PROFILE=" > /etc/settings
/sbin/reboot
fi
sleep 5
done

—-

lucom/router/profil-wechsel.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/25 22:09 (Externe Bearbeitung)