Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lucom:router:windows_pc_zu_lucom_mobilfunkrouter_via_openvpn

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
lucom:router:windows_pc_zu_lucom_mobilfunkrouter_via_openvpn [2017/01/13 09:52]
support angelegt
lucom:router:windows_pc_zu_lucom_mobilfunkrouter_via_openvpn [2017/01/25 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== VPN-PC-LCM-OVPN ====== ====== VPN-PC-LCM-OVPN ======
-{{ :​lucom:​router:​dual-350.jpg?​nolink&​200|}}+{{ :​lucom:​router:​dual-350.jpg?​nolink&​100|}}
  
 ===== Verschlüsselte Verbindung zu ER57i/​UR5/​UR5i (Mobilfunkrouter) via OpenVPN ===== ===== Verschlüsselte Verbindung zu ER57i/​UR5/​UR5i (Mobilfunkrouter) via OpenVPN =====
  
-**Aufgabe ​**+==== Aufgabe ​==== 
  
   * Eine verschlüsselte Verbindung zu einem Remote-Netzwerk   * Eine verschlüsselte Verbindung zu einem Remote-Netzwerk
Zeile 14: Zeile 15:
 **Abb.:** Netzwerkdiagramm ​ **Abb.:** Netzwerkdiagramm ​
  
-**Beschreibung:​**+==== Beschreibung: ​==== 
  
 Zu sehen sind ein PC, ein Mobilfunkrouter und die fernzuwartende Steuerung. Die Steuerung ist via ETHERNET mit dem Mobilfunkrouter verbunden. Die LAN IP-Adresse der Steuerung (eth0) ist die 192.168.1.2,​ der Mobilfunkrouter hat die LAN IP = 192.168.1.1. Zu sehen sind ein PC, ein Mobilfunkrouter und die fernzuwartende Steuerung. Die Steuerung ist via ETHERNET mit dem Mobilfunkrouter verbunden. Die LAN IP-Adresse der Steuerung (eth0) ist die 192.168.1.2,​ der Mobilfunkrouter hat die LAN IP = 192.168.1.1.
Zeile 22: Zeile 24:
 Der PC hat eine verschlüsselt OpenVPN Verbindung zur öffentlichen IP-Adresse (oder DynDNS Hostnamen) des Mobilfunkrouters aufgebaut und die OpenVPN-Adresse tun0 = 10.10.10.2 bekommen. Die OpenVPN-Adresse des Mobilfunkrouters (tun0) ist die 10.10.10.1. ​ Der PC hat eine verschlüsselt OpenVPN Verbindung zur öffentlichen IP-Adresse (oder DynDNS Hostnamen) des Mobilfunkrouters aufgebaut und die OpenVPN-Adresse tun0 = 10.10.10.2 bekommen. Die OpenVPN-Adresse des Mobilfunkrouters (tun0) ist die 10.10.10.1. ​
  
-**Voraussetzungen ​**+==== Voraussetzungen ​==== 
  
 Der Mobilfunkrouter muss eine öffentliche IP-Adresse vom Mobilfunk-Provider erhalten bzw. die IP-Adresse des Routers muss für den Personal Computer erreichbar sein. Letzteres ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der PC analog zum Mobilfunkrouter,​ sich in ein Private APN einwählen kann.  Der Mobilfunkrouter muss eine öffentliche IP-Adresse vom Mobilfunk-Provider erhalten bzw. die IP-Adresse des Routers muss für den Personal Computer erreichbar sein. Letzteres ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der PC analog zum Mobilfunkrouter,​ sich in ein Private APN einwählen kann. 
Zeile 32: Zeile 34:
 [[lucom:​router:​mobilfunkrouter|Mobilfunkrouter]] [[lucom:​router:​mobilfunkrouter|Mobilfunkrouter]]
  
-**Verbindungsaufbau ​**+==== Verbindungsaufbau ​==== 
  
 OpenVPN Software starten. Ein kleines Icon erscheint rechts unten im Windows Tray. Dieses Icon via rechter Maustaste anklicken und die Option **Connect** wählen. OpenVPN Software starten. Ein kleines Icon erscheint rechts unten im Windows Tray. Dieses Icon via rechter Maustaste anklicken und die Option **Connect** wählen.
lucom/router/windows_pc_zu_lucom_mobilfunkrouter_via_openvpn.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/25 22:09 (Externe Bearbeitung)